mobile menu
Feedback per EmailMedien

Internetforen - über Andana Massagen

Die folgenden Beurteilungen haben wir aus diversen Internetforen erhalten. Vielen Dank!  

Ambiete und Diskretion - Lustmap

Sehr gepflegt und professionell. Anfügen möchte ich noch, dass die Privatsphäre in diesem Haus sehr hoch gehalten wird: im Eingangsbereich gibt es einen durch Vorhang abgetrennten Wartebereich, in dem man sichtgeschützt ist. Ausserdem prüfen die Damen immer peinlich genau, ob sich jemand auf dem Gang befindet. 

Ambiente und Girls - Lustmap

Die Einrichtung ist sehr stilvoll, generell ist ein Besuch sehr entspannend. Es gibt verschiedene Massagen, ums mal auszuprobieren empfehle ich eine sinnliche Entspannung, d.h. eine halbstündige Massage inklusive Handjob. Die Masseusen sind durchs Band alle sehr hübsch. Bei meinem Besuch wurde mehrfach kurz vor dem Höhepunkt die Massage weniger intensiv weitergeführt und ich quasi so 'gequält' - sehr gutes Gefühl für die dies mögen. Zugang ist diskret, ist beinahe Industriezone und hat einen seperaten Ausgang. Teur, aber Qualität hat seinen Preis und die wird hier geboten. Meine Empfehlung für alle die nicht einfach GV und Französisch suchen sondern entspannt geniessen wollen. 

Ambiente und Girls - Zürich net

Ein Freund aus Atlanta hatte mich das erste Mal dorthin entführt. Für mich ein absolutes Highlight dieser Salon, aber scheint fast eine Art Geheimtipp unter Businessmen zu sein. Die Einrichtung und die Mädels sind wirklich 1A, die Massagen ...hmmm... sehr angenehm kuschlig und sexy. Für mich passts.

Michelle bei ST

Als Massageliebhaber von erotischen Massagen ist mir schon mehrere Male folgendes Inserat aufgefallen: "Herrliche Entspannungsmassage (Klassisch, erotisch und zärtliche Streichelmassage, inklusive Feinmassage) bei hübscher, junger CH-Masseurin. Termin nach telefonischer Vereinbarung. Schon ein paar Mal habe ich bei ihr angerufen, hatte aber immer nur den Anrufbeantworter dran. Kürzlich hat's endlich mal geklappt und ich wurde mit einem freundlichen "Hallo" begrüsst. Die Konditionen der Frau schienen ziemlich günstig. Als sie mich bat, an die Manessestrasse zu kommen, war ich erst etwas skeptisch, ist das doch nun wirklich nicht die beste Gegend von Zürich, aber von ihrer sympathischen Stimme angesprochen, hab ich dann doch einen Termin für eine Stunde vereinbart. Wenn schon, denn schon. Nachdem ich aber am vereinbarten Ort geläutet hatte, kam die grosse Überraschung. Die Masseurin, die sich mir als Michelle vorstellte, war tatsächlich jung und hübsch. Ein schönes feines Gesicht umrahmt von glänzendem langem Haar. Sie trug einen Bademantel, so dass ich vom Rest noch nicht sehr viel sah, schlank war sie aber auf jeden Fall. Der Raum, in den sie mich führte, war äusserst geschmackvoll eingerichtet. Für einen Moment noch musste ich in einem (sehr hübschen) Warteraum Platz nehmen, da ihr voriger Kunde noch unter der Dusche war. Dann wurde ich in den Massageraum geführt. Auch der sehr geschmackvoll, mit vielen Spiegeln, die sicherstellten, dass ich Michelle auch in allen Lagen sehen konnte. Ich durfte mich duschen (Dusche sehr sauber) und mir wurde das gewünschte Getränk gereicht. Dann entledigte sich Michelle des Bademantels. Wow, was für ein Anblick Ein makelloser Körper von einem weissen Straps-Ensemble umspielt, ein Anblick wie aus einem gehobenen Herrenmagazin. Auch der BH kam gleich weg, so dass ich ihre kleinen, straffen Brüste bewundern konnte, während sie mit einer guten, klassischen Ganzkörpermassage begann. Dabei unterhielten wir uns nett. Nach einer knappen halben Stunde - ich war nun herrlich entspannt - begann der erotische Teil der Massage. Ich sag's euch diese Frau hat magische Hände. Sie schienen auf Luftkissen über meinen Körper zu gleiten, so fein und sanft, dass ein wohliger Schauer den anderen jagte, besonders mein Po wurde ausgiebig gestreichelt. Plötzlich kletterte sie auf den Massagetisch, warf ihr langes Haar nach vorne und liebkoste damit meinen ganzen Körper. Für die Aufforderung, mich auf den Rücken zu drehen, war ich nun wirklich reif. Ich war hin und weg und die Explosion liess nicht lange auf sich warten! Während sich mein kleiner Freund langsam wieder erholte, streichelte sie sanft mein Gesicht und liess diese Traumhafte Stunde ausklingen. Für mich ist klar, Michelle werde ich bestimmt wieder besuchen. Auch wenn ich nicht gerne Noten gebe, hier doch ein Versuch. Aussehen 10 (inklusive Dessous), klassische Massage 8, Streichelmassage 10. (Vielleicht sind die Noten etwas schwärmerisch, aber ich bin immer noch hin und weg). Wer also nicht aufs Ganze gehen will, sondern ein zärtliches sanftes Massageerlebnis sucht ist mit ihr bestens bedient. Zudem stimmt der Preis. En liebe Gruss J-L

... Klicken Sie hier um mehr über uns zu erfahren.