mobile menu
Hot-StoneHawaiische

Bambusmassage

Die Bambusmassage stammt aus dem östlichen Kulturkreis. Bambus ist ein natürliches Produkt und wird in China, Japan oder Indonesien mit Frieden, Wohlstand und Langlebigkeit assoziiert. Daher glaubt man, dass Bambus auch den Körper bei der Massage energetisch positiv beeinflusst.

Massiert wird mit einem feinen ätherischen Öl und vorgewärmten Bambusrohren in diversen Längen und Durchmessern. Die Bambusrohre sind belastbar und flexibel. Mit rhytmischen Bewegungen rollt und klopft die Masseurin / der Masseur mit den warmen Bambusrohren über die Haut und löst so Verspannungen oder tiefe Energieblockaden. Auch werden bei der Massage diverse Akupressurpunkte aktiviert. Die Bambusmassage wirkt wunderbar entspannend, erfrischend und anregend zugleich.

Der sinnliche zweite Teil dieser Massage besteht aus sanftem, achtsamem Streicheln und zärtlichem Verwöhnen Ihres ganzen Körpers – insbesondere der erogenen Zonen – und gipfelt in einer einfühlsamen Massage des Intimbereichs. Dabei wird unsere besonders fantasievolle und variantenreiche Massagegrifftechnik angewandt, die auf fernöstlichen Grundlagen basiert.  

Verwöhnzeit und Preis 

90 MinutenCHF 370.-Euro Tageskurs
120 MinutenCHF 470.-Euro Tageskurs

 

Produkte und Liegefläche

Die Bambusmassage wird mit Öl auf einer Massageliege praktiziert.

 

Mehr Information zur Bambus-Massage finden Sie hier