andana.ch

Massage für Behinderte

In erster Linie geht es bei dieser Art von Massage darum, Ihnen angenehme Berührungen, Zuwendung und Zärtlichkeit zu vermitteln. Grundsätzlich sind alle Massagen aus unserem Angebot für Sie buchbar, auch wenn Sie behindert sind. Bei schweren körperlichen Behinderungen empfehlen wir jedoch unsere sinnliche Massage.  

Die folgenden Masseurinnen und Masseure bieten Massagen für Behinderte an:  

Michelle

Sie ist ausgebildete Berührerin und Sexualassistentin. Ihr Honorar beträgt CHF 200 (Euro Tageskurs) pro Stunde. Dieser Preis entspricht der Richtlinie der „Schweizer Fachstelle Behinderung und Sexualität“ und gilt für ausgewiesene IV-Bezüger. Im Honorar enthalten ist die Zeit, welche Sie mit Michelle verbringen. Dazu gehören Gespräche, Übungen und Massagen. Nötigenfalls auch Assistenz beim Aus-/Anziehen oder bei der Körperpflege.

Adriana, Alice, Anita, Carmen, Daniela, Enya, Justine, Linda, Mary, Manolo, Pascal, (Gigi)  

Diese Masseurinnen oder Masseure haben Ausbildungen in pflegerischen Berufen absolviert und/oder verfügen bereits über praktische Erfahrung im Umgang mit Behinderten. Für Massagen bei den obengenannten Masseurinnen gewähren wir ausgewiesenen IV-Bezügern eine Preisreduktion von CHF 50 (Euro Tageskurs) auf die regulären Massagepreise.

Einrichtung

Unser Massagestudio ist barrierefrei konzipiert. Zwei unserer Massageräume, inkl. Duschen / Toiletten, sind komplett behindertengerecht eingerichtet. Sowohl ein Massagetisch (80 cm breit) als auch ein Futon (140 cm breit) sind elektrisch höhenverstellbar von 30 cm bis 90 cm.

Hinweis für Rollstuhlfahrer

Falls Sie Rollstuhlfahrer sind, ist es für Sie wichtig zu wissen, dass es beim Haupteingang eine kleine Treppe mit fünf Stufen gibt, die aber mit einem praktischen Plattformlift für Rollstühle ausgestattet ist.

Rufen Sie am besten bei Ihrer Ankunft kurz von Ihrem Mobiltelefon an. Jemand aus unserem Empfangsteam wird Sie beim Haupteingang abholen, den Plattformlift betätigen und Sie im Personenlift ins Massagestudio hinauf begleiten.

Selbstverständlich werden Sie nach einem Besuch bei uns wieder bis zum Haupteingang hinaus begleitet.

Terminvereinbarung

Wir möchten uns für einen Termin mit Ihnen genügend Zeit einräumen und uns entsprechend auf Ihren Besuch vorbereiten. Deshalb ist eine vorgängige Reservation, sei es telefonisch oder per E-Mail, unbedingt erforderlich. Wieweit Sie im voraus buchen möchten, liegt in Ihrem Ermessen.

Auch wenn Sie zum wiederholten Mal bei uns im Massagestudio zu Besuch sind, vergessen Sie bitte nicht am Telefon oder im E-Mail Ihre Behinderung zu erwähnen, damit wir uns entsprechend organisieren können.